By Philip Zimmer

ISBN-10: 332299838X

ISBN-13: 9783322998385

ISBN-10: 3824466961

ISBN-13: 9783824466962

Zwischen der Unternehmensentwicklung und dem Finanzierungsverhalten besteht eine enge Beziehung. Den theoretischen Hintergrund hierfür bilden bestehende Finanzierungskonzepte wie "Pecking Order" und "Agency Ansatz". Philip Zimmer zeigt wesentliche Merkmale von Finanzierungsentscheidungen und deren Ursachen unter dem Aspekt der asymmetrischen Informationsverteilung auf. Anhand der Darstellung netzwerkorientierter Transaktionen beschreibt der Autor das lebenszyklusorientierte Finanzierungsverhalten von Unternehmen in Hong Kong. Hat die Dominanz familiengeführter Unternehmen ausschließlich kulturelle Gründe? Sind Sicherheitsstreben, Kontrolle und Macht für chinesisch geprägte Unternehmen wichtiger als für westliche?

Show description

Read or Download Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten PDF

Best german_6 books

Handbuch Finanzierung by Bernd Thiemann (auth.), Dr. Rolf-E. Breuer (eds.) PDF

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Hans Bürkle's Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache PDF

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Download e-book for iPad: Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der by W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch.

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

Download PDF by Winfried Reinhardt (auth.): Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Extra info for Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten

Example text

2 Aus den Eigenschaften einer Transaktion und den zugrundeliegenden Verhaltenswei sen ergibt sich ein Handlungsspielraum, der den Wirtschaftssubjekten erlaubt, eigennutzige Ziele zum Schaden anderer Marktteilnehmer zu verfolgen. Solange Vertrage vorliegen, die sich auf homogene Guter beziehen, welche auf Miirkten mit einer grossen Anzahl umfassend informierter Markteilnehmer gehandelt werden, wird der Schaden durch opportunistisches Verhalten in Grenzen gehalten. Ahnlich verhalt es sich bei der Existenz mehrerer im Wettbewerb stehender Lieferanten, da ein Unternehmen damit drohen kann, neue Geschaftsbeziehungen einzugehen, falls von einem Lieferanten mangelhafte Ware geliefert wird, denn ein Lieferantenwechsel verursacht vergleichsweise geringe Kosten.

Williamson erkennt nur beilliufig den Nutzen von Vertrauen, zieht hieraus jedoch keinen wesentlichen Erkllirungsbeitrag, , 2 Auch Alchian als Vertreter der evolutorischen Richtung betont die besondere Bedeutung von Managemententscheidungen: "The precise role and nature of purposive behavior in the presence of uncertainty and incomplete information have not been clearly understood or anaIyzecf' (1950, 221) "self-interest seeking with guile" (Williamson, 1985a, 47) 25 "... idiosyncratic exchange relations that feature personal trust will survive greater stress and will display greater adaptability" (1985, 62/).

Die mit den Investitionsentscheidungen verbundenen Risiken wird der Unternehmer aufgrund seines speziellen Wissens einschiitzen konnen. Sind die anfilnglichen Investitionen erfolgreich, beginnt die Expansionsphase mit steigenden Gewinnen, die die Anteilseigner in Erwartung hoherer Ertriige aile reinvestieren. Aufgrund sinkender Unsicherheit tiber den zuklinftigen Unternehmenserfolg werden zusiitzlich gUnstigere Bedingungen einer Fremdkapitalaufuahme erwartet (Mueller, 1972, 2011>. Erreicht der Grenzgewinn sein Maximum, dann tritt die Unternehmung in ihre zweite Phase ein, in der ein Teil der erwirtschafteten Ertriige als Dividende ausbezahlt wird, da jetzt die Anteilseigner abnehmende Ertragszuwachse erwarten.

Download PDF sample

Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten by Philip Zimmer


by Steven
4.0

Rated 4.96 of 5 – based on 32 votes