By Achim Walter

ISBN-10: 3322820017

ISBN-13: 9783322820013

ISBN-10: 3824491168

ISBN-13: 9783824491162

Technologisches Wissen ist Voraussetzung und Antrieb der wirtschaftlichen Entwicklung und muss deshalb zwischen Wissenschaft und Wirtschaft transferiert werden. Dieser Technologietransfer (TT) ist der Wegbereiter für rentable Produkt- und Prozessinnovationen und die Grundlage für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

In einer empirischen Untersuchung in 230 Unternehmen und a hundred and fifty wissenschaftlichen Einrichtungen erhebt Achim Walter die Merkmale eines erfolgreichen Brückenschlags zwischen Technologiegeber und -nehmer. Er zeigt, dass sich die Gestaltung des TT am Innovationsgrad orientieren und die Technologie an die spezifischen Voraussetzungen des Technologienehmers angepasst werden muss. Weitere wichtige Faktoren sind die unternehmerische Einstellung der Technologiegeber, eine innovationsfreundliche Kultur in den Unternehmen und die vertrauensvolle Kooperation der companion. Abschließend präsentiert der Autor praxisorientierte Handlungsempfehlungen für die Verbesserung des TT.

Show description

Read or Download Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Voraussetzungen für den Erfolg PDF

Best german_6 books

Handbuch Finanzierung by Bernd Thiemann (auth.), Dr. Rolf-E. Breuer (eds.) PDF

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Read e-book online Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache PDF

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch.'s Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der PDF

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

New PDF release: Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Extra resources for Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Voraussetzungen für den Erfolg

Sample text

3 Grundlagen der Untersuchung Theoretische Bezugspunkte und Erkenntnisse in der Diffusionsforschung In diesern Abschnitt werden Erkenntnisse von Untersuchungen vorgestellt und im Hinblick auf die vorliegende Studie gewiirdigt, die einen starken diffusionstheoretischen Bezugspunkt aufweisen. Diffusionsprozesse und den Transfer von Technologien verbindet eine enge Verwandtschaft. Dies stellte bereits Bar-Zakay (\ 971, S. " Den Versuch einer Unterscheidung zwischen Diffusion und IT vorzunehrnen, beruht auf der Annahrne, dass der Innovationsdiffusion ein "willkiirlicher" und "unkontrollierter" Ausbreitungsprozess zugrunde Iiegt.

Von Hochschulen oder professionellen Seminarveranstaltern organisiert werden, zu einem direkten personlichen Kontakt zwischen Triigern einer Technologie und entsprechenden Interessenten. Hierdurch konnen neueste Forschungs- und Entwicklungserkenntnisse sehr effektiv weitergegeben werden (vgl. Michels 1992, S. 210). • Beratung: Ais einfachste Form des TT kann die Beratung gesehen werden. Hierbei bietet def Technologiegeber dem Technologienehmer seine Unterstiitzung bei der Diskussion von wissenschaftlichen und technischen Problernstellungen oder auch Argumentations- bzw.

90). • Prozessorientierte AnsGtze: Ansiitze dieser Kategorie beschreiben sachliche und zeit- liche Abliiufe eines IT sowie ggf. Determinanten der als wesentlich erachteten Prozessphasen (vgl. B. Inno 1993). In Abhiingigkeit der getroffenen Grundannahmen sind die in der TT-Literatur anzutreffenden Phasenmodelle sehr unterschiedlich in ihrer Ausrichtung (vgl. Gibson und Smilor 1991, S. ; Havelock 1971, S. ): Kommunikationsmodelle untersuchen vornehmlich die Phasen der Adoptionsentscheidung und die der weiteren Diffusion im Adoptersystem und stell en dabei den direkten personlichen Kontakt der am IT beteiligten Akteure in den Vordergrund (vgl.

Download PDF sample

Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft: Voraussetzungen für den Erfolg by Achim Walter


by Anthony
4.1

Rated 4.20 of 5 – based on 7 votes