By Robert Wichard Pohl (auth.)

ISBN-10: 3662015218

ISBN-13: 9783662015216

ISBN-10: 3662015226

ISBN-13: 9783662015223

Show description

Read Online or Download Optik und Atomphysik PDF

Similar optics books

Download e-book for iPad: Diffractive Optics and Optical Microsystems by F. Gori (auth.), S. Martellucci, A. N. Chester (eds.)

`The e-book is a superb source for physicists and engineers within the box. It comprises many principles and sensible info for the layout and development of microoptical units. 'Optik, 110:6 (1999)

Download e-book for iPad: Optics in Instruments by Jean Pierre Goure

The function of optical tools is essential and impacts all parts of human task, from medical research (such as spectrometry) to game and spare time activities like images and tv. Optical parts are usually a vital a part of the tool, yet should not continually obvious. it truly is for that reason worthwhile and significant to appreciate how they paintings.

Download e-book for iPad: Electro-optical System Analysis and Design: A Radiometry by Cornelius J. Willers

The sector of radiometry might be risky territory to the uninitiated, confronted with the danger of error and pitfalls. The options and instruments explored during this publication empower readers to comprehensively examine, layout, and optimize real-world platforms. This ebook builds at the beginning of stable theoretical figuring out, and strives to supply perception into hidden subtleties in radiometric research.

Additional resources for Optik und Atomphysik

Sample text

Gleichzeitig nimmt ihre Größe zu. Erreicht die Blcmle B den dingseitigen Brennpunkt, so liegt der gemeinsame Querschnitt der bildseitigen Lichtbündel, die Austrittspupille, rechts im Unendlichen. Damit wird der bildseitige Hauptstrahlneigungswinkel w' = 0 und der Strahlengang bildseitig telezentrisciz. 3* 36 IV. Einzelheiten, auch technische, über Abbildung und Bündelbegrenzung. Beispiel in Abb. 265. - Der in Abb. 86 skizzierte Verlauf der Lichtbündel und die Lage der beiden Pupillen läßt sich experimentell recht eindrucksvoll vorführen .

Das GItter besteht aus 25 Lochern von je 0,2 mm Durchmesser in je 0,7 mrn Abstand. Vgl. Punkt nicht erkennen. 62. Fur große Sale muß man f kleiner wahlen. Genau die gleichen Tatsachen gelten für die Abbildung in der Optik. Das wollen wir der grundsätzlichen Bedeutung halber zunächst experimentell vorführen. Für das Verständnis genügen dabei unsere bisherigen Kenntnisse der /li/IJ Beugung. Wir werden sie in § 18 ein LotIJblenrle wenig vertiefen. 61. Eine Hilfslochblende deckt 24 von den 25 Offdes Punktgitters ab.

Die Abb. 94 zeigt den entsprechenden Versuch für eine Hohllinse. Das Bündelpaar aus der Randzone schneidet sich, wieder in der Lichtrichtung gezählt, erst hinter dem Bündelpaar aus der Linsenmitte. Diese Linse ist " sphärisch überkorrigiert" . Zur Behebung der sphärischen Aberration kann man demnach Wölb- und Hohllinsen in passender Auswahl zusammenstellen. Die sphärische Aberration läßt sich immer nur für bestimmte Ding- und Bildabstände beheben. Für Fernrohr- und Kameraobjektive wählt man einen unendlich fernen Dingpunkt.

Download PDF sample

Optik und Atomphysik by Robert Wichard Pohl (auth.)


by Kenneth
4.4

Rated 4.24 of 5 – based on 27 votes