By Rainer Olbrich

ISBN-10: 3540235779

ISBN-13: 9783540235774

Das Buch f?hrt in komprimierter und verst?ndlicher shape in die wichtigsten Planungsprozesse des advertising and marketing ein. Es vermittelt in besonderer Weise ein klares Grundverst?ndnis der Marketing-Lehre. Zu diesem Zweck werden die Inhalte an ?bersichtlichen und klaren Planungsschrittfolgen orientiert. Das Buch eignet sich daher hervorragend als grundlegender Lehrtext f?r betriebswirtschaftliche Studieng?nge an Hochschulen. Dar?ber hinaus eignet es sich aufgrund seiner ?bersichtlichen Schwerpunktlegung auf die wesentlichen marktorientierten Planungsprozesse vorz?glich f?r die berufsbegleitende Weiterbildung und die unternehmerische Praxis.

Show description

Read Online or Download Marketing: Eine Einfuhrung in die marktorientierte Unternehmensfuhrung, 2. Auflage PDF

Similar marketing books

New PDF release: Business to Business Market Research: Understanding and

* the global B2B industry is expected at US $1,000 million * an important consultant that makes a speciality of center talents associated with the burgeoning MRS education and skills courses * Written by means of an skilled practitioner * comprises real-life case reviews highlighting key B2B matters * Of curiosity to scholars, marketplace researchers, retailers and normal administration company to enterprise marketplace study refers to investigate that's undertaken solely in the company international.

Download e-book for kindle: Erfolgreiches Produktmanagement: Tool-Box für das by Klaus Aumayr

Mit diesem Buch erhalten alle Leser, die ihre Produkte aktiv vermarkten wollen, eine unverzichtbare und bewährte Arbeitshilfe. Der Autor zeigt, wie Produktmanager mit den immer komplexer werdenden Aufgaben und Anforderungen umgehen können. Denn über den Erfolg eines Produkts entscheiden die Käufer – und der verantwortliche Produktmanager.

Download e-book for iPad: Cross-national and cross-cultural issues in food marketing by Erdener Kaynak

Increase your nutrients advertising and marketing operation with this thorough and business-savvy booklet! advertising and distribution comparable judgements and rules at the moment are of paramount value on the earth of nutrition advertising. this can be end result of the current nation of financial difficulty in a lot of the area and the associated fee potency matters that needs to be thought of in international locations at various degrees of financial improvement.

Download PDF by Elizabeth J. Wilson, William C. Black: Proceedings of the 1994 Academy of Marketing Science (AMS)

This quantity comprises the entire lawsuits from the 1994 Academy of selling technological know-how (AMS) Annual convention held in Nashville, Tennessee. The examine and shows provided during this quantity hide many points of promoting technology together with business plan, patron habit, overseas advertising, advertising schooling, between others.

Extra resources for Marketing: Eine Einfuhrung in die marktorientierte Unternehmensfuhrung, 2. Auflage

Example text

2. Informationslieferanten und Informationsgrundlagen der Marketingplanung 41 Abbildung 9 zeigt ein für zwei Unternehmen erstelltes Stärken-/Schwächenprofil. Man erkennt aus diesem Profil, dass das Konkurrenzunternehmen (nicht ausgefüllte Kreisfläche) im Bereich der Produktentwicklung, Montage und Fertigung sowie der Distribution Wettbewerbsnachteile gegenüber dem betrachteten Unternehmen (schwarze Fläche) hat. Bei der Auftragsabwicklung ist das Gegenteil der Fall. Hier liegt der Wettbewerbsvorteil bei dem Konkurrenzunternehmen.

Für die Stahlbranche das Marktvolumen in Tonnen pro Jahr gemessen werden. In all den Fällen, in denen die gesamte Nachfrage befriedigt wird, entspricht das Marktvolumen dem Marktpotenzial. Marktwachstum Der Begriff Marktwachstum kann sich sowohl auf das Marktpotenzial als auch auf das Marktvolumen beziehen. I. d. R. wird jedoch der Blick auf das Marktvolumen gerichtet. Von Marktwachstum spricht man also dann, wenn das Marktvolumen im Zeitablauf größer wird, die abgesetzte Menge aller Anbieter oder der Umsatz aller Anbieter somit steigt.

Als Informationsquellen können sowohl Primär- als auch Sekundärquellen hinzugezogen werden. Als Auswertung von Primärquellen wird die Beschaffung, Aufbereitung und Erschließung neuen Datenmaterials bezeichnet. Die Sekundärforschung 7 Vgl. Kuß/Tomczak 2004a, S. 18 f. 4. Marktsegmentierung 21 hingegen ist durch die Verwendung bereits vorhandenen Datenmaterials, so genannter Sekundärquellen (z. B. amtliche Statistiken, Zeitschriften, vorhandene Gutachten), charakterisiert. 3. Entwicklung von Marketingzielen und -strategien Um neue oder auch vorhandene Produkte zu vermarkten, müssen ‚Mar- Marketingstrategie ketingstrategien‘ entwickelt werden.

Download PDF sample

Marketing: Eine Einfuhrung in die marktorientierte Unternehmensfuhrung, 2. Auflage by Rainer Olbrich


by Mark
4.0

Rated 4.58 of 5 – based on 48 votes