By Christian Gärtner, Prof. Dr. Wolfgang Gerke

ISBN-10: 3835054015

ISBN-13: 9783835054011

Christian Gärtner entwickelt ein Berechnungsmodell für die Liquidität mit besonderem Schwerpunkt auf der Erholungsfähigkeit der DAX-30-Titel. Dieses testet er mit den Intradaydaten für die DAX-30-Titel des vollständigen Handelsjahres 2003, indem er aus der Orderbuchtiefe Optionswerte berechnet.

Show description

Read or Download Liquidität am deutschen Kapitalmarkt : Erholungsfähigkeit der DAX-30-Titel PDF

Best accounting books

New PDF release: Intermediate Accounting (7th Edition)

Monetary accounting is present process a interval of extraordinary swap. The FASB and IASB were operating jointly to factor converged accounting criteria that would dramatically swap key reporting components, and extra quite often have sought to converge accounting criteria over the years. In past due 2011, the SEC will announce its choice on even if huge public businesses within the U.

Accounting by Carl S. Warren, James M. Reeve, Jonathan Duchac PDF

The authors of ACCOUNTING, 23e, take into account that you want to locate very important details quick. This textbook makes use of an built-in studying approach that can assist you whole homework and lead you to accounting mastery. development at the authors' confirmed technique, transparent examples and high-impact writing consultant you thru the coaching of monetary statements because the authors artfully supply a framework for figuring out what accounting is all approximately and accounting's evolving function in enterprise.

Additional info for Liquidität am deutschen Kapitalmarkt : Erholungsfähigkeit der DAX-30-Titel

Sample text

Ex post ergibt sich, dass Kauforders, die innerhalb der Spanne limitiert werden, eine bessere Performance aufweisen als analog plazierte Verkaufsorders. Dies würde bedeuten, dass Market-Maker nach einem limitierten Kauf ihren Geldkurs deutlicher erhöhen, als sie nach einem limitierten Verkauf ihren Briefkurs verringern. Dies ist konsistent mit dem Modell der asymmetrischen Informationsverteilung, dass große Orders tendenziell von besser informierten Anlegern stammen, als kleine und das Käufer meist bessere Informationen besitzen als Verkäufer.

Die Geld-Brief-Spanne ist fast doppelt so groß ist wie die durchschnittliche Differenz 42 43 44 45 Vgl. BAMBERG / BAUR (1989) S. “ Vgl. Deutsche Börse AG (1999), S. 31: „Limit Orders werden im Orderbuch nach der Preispriorität sortiert, so dass Kauforders mit einem höheren Limit Vorrang vor niedriger limitierten haben. Umgekehrt haben Verkaufsorders mit einem niedrigeren Limit Priorität vor Orders mit einer höheren Limitierung. Falls Orders das gleiche Limit haben, wird die Zeit als weiteres Sortierungsmerkmal herangezogen.

Vgl. DEMSETZ (1997), S. 91: Neben dem Spezialist-System der NYSE, bei dem dieser die besten Limits veröffentlicht, die von Investoren oder ihm selbst stammen, existiert an der NASDAQ, das Market-Maker System. Dort handeln diese i. d. R. die limitierten Orders der Anleger selber und stellen dann ihre eigenen Quotes in das System als handelbare Gebote. 22 Stand der Forschung volumen größer als bei umsatzstarken Titeln. Die Market-Maker stellen für große Werte mehr Liquidität zur Verfügung als für kleine, bei denen die Liquidität hauptsächlich aus dem Limitorderbuch stammt.

Download PDF sample

Liquidität am deutschen Kapitalmarkt : Erholungsfähigkeit der DAX-30-Titel by Christian Gärtner, Prof. Dr. Wolfgang Gerke


by Donald
4.0

Rated 4.09 of 5 – based on 35 votes