By O. Univ. Prof. Dr. Karl Esser (auth.)

ISBN-10: 3540076387

ISBN-13: 9783540076384

ISBN-10: 3642963188

ISBN-13: 9783642963186

Show description

Read or Download Kryptogamen: Blaualgen Algen Pilze Flechten, Praktikum und Lehrbuch PDF

Similar german_6 books

Download e-book for iPad: Handbuch Finanzierung by Bernd Thiemann (auth.), Dr. Rolf-E. Breuer (eds.)

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Read e-book online Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache PDF

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Download e-book for kindle: Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der by W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch.

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

Read e-book online Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und PDF

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Extra info for Kryptogamen: Blaualgen Algen Pilze Flechten, Praktikum und Lehrbuch

Sample text

Hefeextrakt 2 g Caseinhydrolysat 5 g Glucose 20 g Nukleinsaurehydrolysatlosung Vitaminlosung 20 ml Salzlosung (S. , auffullen auf 1000 ml Vor Sterilisation pH-Wert mit 10%iger KOH auf pH 7 einstellen. Fur Erhaltungskulturen genugt es, dem Medium die einzelnen Komponenten in halber Konzentration zuzusetzen. Nukleinsaurehydrolysat: Heferibonukleinsaure (Serva Nr. 34410) 1 g; Desoxyribonukleinsaure aus Heringssperma (Serva Nr. 18580) 19; n HCl 15 ml in unverschlossenem GefaB im Autoklav 10 min bei 1 Atu hydrolysieren.

276). Linsenwasser Pep ton Mineralien-Stammlosung 900 ml g 100 ml Linsenwasser: 10 g trockene Linsen zerreiben und in 1000 ml Leitungswasser suspendieren, tiber Nacht bei 60 0 C halten, dekantieren, Bodensatz verwerfen. Mineralien-Stammlosung: In 1000 ml dest. Wasser werden sukzessive gelost: 4,5 g KH2P04; 3 g MgS04 x 7 H20; 1 g CaC12; 0,16 g FeC13 x 6 H20; 0,3 g ZnS04· 29 Medien (nach Shaw) fUr die Kul tur von Phytophthora Medium A: zur Demonstration der Sporangienbildung (S. 289) Stammlosung I 250 ml Stammlosung II 250 ml aqua dest.

Sterilisation der Impfinstrumente: Vor Gebrauch wird jedes Instrument sterilisiert. Dies geschieht, indem man die Nadel oder die Feder von der Spitze her in den oberen Teil der leuchtenden Flamme des Bunsenbrenners bringt und langsam bis zur Basis (Beginn des Kollehalters bzw. Federhalters) durchfUhrt, bis das Material kurz aufglUht. Langeres AusglUhen fuhrt zu einem rasehen MaterialversehleiB. Dieser ist bei den Zeiehenfedern nieht zu umgehen, allerdings sind sie aueh wesentlieh billiger als die Spezialinstrumente.

Download PDF sample

Kryptogamen: Blaualgen Algen Pilze Flechten, Praktikum und Lehrbuch by O. Univ. Prof. Dr. Karl Esser (auth.)


by Michael
4.0

Rated 4.32 of 5 – based on 41 votes