By Dieter Vogelsang

ISBN-10: 3662074486

ISBN-13: 9783662074480

ISBN-10: 3662074494

ISBN-13: 9783662074497

Das Auffinden und die Sanierung von Altlasten entwickelt sich zu einer der zentralen Aufgaben von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Beamten von regionalen, nationalen und internationalen Behörden im Umweltbereich. Geophysik an Altlasten gibt diesem Kreis einen sehr praxisorientierten Leitfaden in die Hand. Schwerpunkte hat der Autor auf die kostensparende und zerstörungsfreie Anwendung geophysikalischer Erkundungsmethoden gelegt. Illustriert durch eine große Zahl von Beispielen aus der Praxis schildert er die Planung, Ausschreibung und Durchführung von Projekten. In der zweiten Auflage behandelt der Autor zusätzlich Luftschallseismik, Radarerkundung nuklearer Endlager und die Gefährdung durch Radioaktivität. Die Beschreibung der geophysikalischen Methoden wurde so weit ergänzt, daß dieses Buch auch als Einführung in die angewandte Geophysik für mathematisch ungeübte Studenten benutzt werden kann.

Show description

Read Online or Download Geophysik an Altlasten: Leitfaden fur Ingenieure, Naturwissenschaftler und Juristen PDF

Similar german_6 books

Read e-book online Handbuch Finanzierung PDF

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache by Hans Bürkle PDF

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Download e-book for kindle: Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der by W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch.

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

New PDF release: Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Additional info for Geophysik an Altlasten: Leitfaden fur Ingenieure, Naturwissenschaftler und Juristen

Sample text

5 Geothermik Die geothermische Oberflächenerkundung umfaßt oberflächennahe Temperaturmessungen zur Erkundung geothermischer Anomalien im untergrund. Sie wird unterteilt in - Infrarot(IR)-Oberflächenerkundung und Temperaturmessungen in Flachbohrungen (Dezimeter bis wenige Meter Tiefe). Bei der IR-Erkundung wird die Erdbodentemperatur als Strah~ lungstemperatur berührungslos mit Infrarotdetektoren aufgenommen, welche in Thermalscannern und Wärmebildkameras, meist vom Flugzeug aus, angewendet werden.

Bei der Messung der Radioaktivität im Gelände wird an vorbestimmten Punkten eines Meßnetzes entweder in geringer Höhe (0,2 - 1 m) über der Erdoberfläche oder in Rammbohrlöchern (0,5 1 m Tiefe) gemessen. Es sind aber auch Messungen vom Flugzeug oder Hubschrauber aus geringer Flughöhe möglich (Aeroradiometrie), wobei ein größerer instrumenteller Aufwand zu quantitativ und qualitativ besseren Ergebnissen führt. Die Ergebnisse können sowohl in Profilen als auch in Isolinienkarten der y-Intensität dargestellt werden.

Da die Meßwerte des Sekundärfeldes wegen des geringen SenderEmpfänger~Abstandes und des großen Abstandes der Primärquelle zu den untersuchungsobjekten nur sehr gering sind, werden große Anforderungen an die Genauigkeit der Meßgeräte gestellt. Sie liegt um bis zu 3 zehnerpotenzen höher als bei Bodenmessungen. Es wird ein Meßraster mit parallelen Meßprofilen geflogen, deren Abstände sich nach dem jeweiligen untersuchungszweck richten. Gebräuchlich sind 50 bis 200 m. Die Flughöhe der Meßsonde beträgt ca.

Download PDF sample

Geophysik an Altlasten: Leitfaden fur Ingenieure, Naturwissenschaftler und Juristen by Dieter Vogelsang


by Kevin
4.4

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes