By Jens Hollmann

ISBN-10: 3642293417

ISBN-13: 9783642293412

ISBN-10: 3642293425

ISBN-13: 9783642293429


Setzen Sie Impulse!

Insbesondere von Leitenden Ärzten werden neben den medizinischen zunehmend auch Führungs- Kompetenzen erwartet. Diese Kompetenzen sind nachweislich karrierefördernd.

Konkrete Beispiele
aus dem ärztlichen Führungsalltag in der Klinik

  • Handfeste Praxisempfehlungen – wissenschaftlich abgesichert/belegt
    (Beispiele aus dem Klinikalltag in Kombination mit dem dazugehörigen psychologischen Hintergrund)
  • Lösungsstrategien, um souverän und erfolgreich zu agieren
  • Interviews mit anerkannten Führungskräften aus dem Kliniksektor und aus meinungsbildenden Verbänden: Vorstände, Geschäftsführer, ärztliche Direktoren
  • Führungstools für Leitende Ärzte: Checklisten, Kopiervorlagen für Mitarbeitergespräche, exams für Situationstransparenz und –klärung, checks für den Abgleich von Selbst- und Fremdbild …

Führungspersönlichkeiten in der Medizin gelingt es, ihre ärztlichen Mitarbeiter zu motivieren. Sie wecken Begeisterung, setzen Impulse und etablieren Hochleistungsteams. Leitende Ärzte erhalten in diesem Buch wertvolles Insider-Know-How, um ihre place zu festigen und auszubauen.

Gute Führung ist keine Verwaltungs- sondern eine Gestaltungsaufgabe!

Show description

Read or Download Führungskompetenz für Leitende Ärzte: Motivation, Teamführung, Konfliktmanagement im Krankenhaus PDF

Similar geriatrics books

Download e-book for iPad: Dementia: Mind, Meaning, and the Person by Julian C. Hughes

Dementia is an sickness that increases vital questions about our personal attitudes to disease and getting older. It additionally increases vitally important matters past the boundaries of dementia to do with how we expect of ourselves as humans - primary questions about own id. Is the individual with dementia a similar individual she or he used to be ahead of?

New PDF release: Geriatric Dentistry: Caring for Our Aging Population

Geriatric Dentistry: taking care of Our getting older inhabitants offers common practitioners, dental scholars, and auxiliary individuals of the dental crew with a entire, functional advisor to oral healthcare for the getting older inhabitants. starting with basic chapters at the mental, environmental, and social elements of getting older, the e-book ways sufferer care from a holistic standpoint.

Disaster Preparedness for Seniors: A Comprehensive Guide for by Charles A. Cefalu PDF

Catastrophe Preparedness for Seniors: A complete consultant for Healthcare execs outlines particular catastrophe eventualities for homebound, neighborhood, hospitalized, long-term care, homeless and elderly veterans. Chapters are written through a various staff of authors, all of whom supply perception and services in education healthcare execs in getting ready for mess ups.

Handbook of LGBT Elders: An Interdisciplinary Approach to by Debra A. Harley, Pamela B. Teaster PDF

This groundbreaking source provides a wealth of findings and views formerly unseen within the LGBT literature. Its concentrate on mental, sociopolitical and care supply matters affecting LGBT elders finds either the nuanced interaction among assorted assets of id and a number of resources of stigma and discrimination.

Extra resources for Führungskompetenz für Leitende Ärzte: Motivation, Teamführung, Konfliktmanagement im Krankenhaus

Sample text

Wir wählen hier beispielhaft drei Motivlagen mit der hierzu passenden Strategie bzw. Argumentation aus, um Dr. Otto für seine Aufgabe zu begeistern. 35 3 gabe ausgewählt, so die Botschaft des Chefarztes. Dies wird eine Strahlwirkung auch in die anderen Abteilungen hinein entfalten. Abschließend ist zu sagen: Ärztliche Führungskräfte, die sich ihrer Führungsverantwortung bewusst sind, werden stets eine hohe Deckungsgleichheit zwischen Aufgabe, Motivlage und individueller Verhaltensweise des Mitarbeiters anstreben.

Die aktuelle Fragestellung lautete damals, wie das Doppelziel einer erhöhten Leistungsbereitschaft und zugleich einer Zufriedenheit des Mitarbeiters erreicht werden könne. Im Rahmen dieser Forschung fand die Untersuchung des amerikanischen Arbeitswissenschaftlers und klinischen Psychologen Frederick Irving Herzberg (1923–2000) besondere Beachtung. Er hatte in einer Mitarbeiterbefragung (Rosenstiel 2003) die Teilnehmer Ereignisse aus ihrem Berufsleben beschreiben lassen, die in ihnen eine besondere Zufriedenheit erzeugten bzw.

In vielen Managementbüchern wird das Pyramidenmodell unkritisch übernommen. Es ist nur unzureichend empirisch belegt und wird der Komplexität menschlicher Bedürfnisse, Wünsche und Ziele nicht gerecht. 8). Ebenfalls unerläutert bleibt in der behaupteten Bedürfnishierarchie die Wechselbeziehung zu den Lebensphasen eines Menschen. Unabdingbare körperliche Bedürfnisse beherrschen den Menschen am Beginn seines Lebens, in der Phase der Familiengründung wird eher die Sicherheit eine Rolle spielen. 9).

Download PDF sample

Führungskompetenz für Leitende Ärzte: Motivation, Teamführung, Konfliktmanagement im Krankenhaus by Jens Hollmann


by Joseph
4.5

Rated 4.16 of 5 – based on 23 votes