By Norbert Klapper (auth.), Arthur D. Little (eds.)

ISBN-10: 3322869237

ISBN-13: 9783322869234

ISBN-10: 3322869245

ISBN-13: 9783322869241

Die Herausgeber sind Berater der renommierten Unternehmensberatung Arthur D. Little, Inc.

Show description

Read Online or Download Einkauf — Produktion — Logistik: Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Wertschöpfung internationalisieren PDF

Best german_6 books

Get Handbuch Finanzierung PDF

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Download e-book for iPad: Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache by Hans Bürkle

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der - download pdf or read online

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

New PDF release: Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Extra resources for Einkauf — Produktion — Logistik: Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Wertschöpfung internationalisieren

Sample text

Die Grundstruktur wurde ubemommen, entsprechend der Bediirfnisse des Geschiiftsgebiets weiterentwickelt und in der Organisation verankert. Die weltweite Einfiihrung in den Landesgesellschaften wurde entlang einem von WN CS selbst festgelegten Zeitplan vorgenommen. Ein Schwerpunkt lag hierbei auf der Neugestaltung des Auftragsabwicklungsprozesses, angefangen beim Auftragseingang bis hin zur Abnahme durch den Kunden. Bestandteil des Auftragsabwicklungsprozesses war auch die Fertigung sowie die Beschaffung bei extemen Zulieferem.

Die Versendung von ltalien nach Deutschland wird zukiinftig per Bahn erfolgen und erst die Feindistribution findet dann per LKW statt. SchlieBlich musste auch der Auftragsabwicklungsprozess an die neue Struktur angepasst werden. Hierbei war ein entscheidender Erfolgsfaktor, dass klare Rege1ungen zwischen den Landesgesellschaften getroffen wurden. Bewiihrt haben sich hier bilaterale Liefervereinbarungen zwischen Vertrieb und den einzelnen Produktionsstiitten. Diese Vereinbarungen wurden gemeinsam ausgehandelt und schriftlich fixiert.

B. Transportdienstleistem), Termindaten einzuspeisen, urn so die Transparenz der Supply Chain durchglingig zu machen. Das LMS brachte drei wesentliche Vorteile: Erstens konnen Auftragspositionen nach Kundengesichtspunkten und je nach Auftrag zugeordnet werden. Zweitens ermoglicht das LMS die durchglingige Obersicht fiber alle Zulieferungen entsprechend der vorab defmierten logistischen Zuordnung durch den Logistics-ProjectManager. Mogliche Verzogerungen einzelner Lieferungen konnen rasch erkannt und korrektive MaJlnalunen eingeleitet werden.

Download PDF sample

Einkauf — Produktion — Logistik: Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Wertschöpfung internationalisieren by Norbert Klapper (auth.), Arthur D. Little (eds.)


by Donald
4.5

Rated 4.12 of 5 – based on 6 votes