By Leonhard Illig (auth.)

ISBN-10: 3642863787

ISBN-13: 9783642863783

ISBN-10: 3642863795

ISBN-13: 9783642863790

Show description

Read or Download Die Terminale Strombahn: Capillarbett und Mikrozirkulation PDF

Similar german_12 books

Read e-book online Herzerkrankungen und Interventions-möglichkeiten PDF

Das Buch ist eine umfassende Darstellung aller Interventionsmöglichkeiten am Herzen. Neben den Grundlagen sind die Anatomie des Herzens, die physiologischen Vorgänge und alle diagnostischen Möglichkeiten beschrieben. Auf die Indikationen zur Intervention bei akutem Myokardinfarkt, Rhythmusstörungen, Koronarerkrankungen, Klappenerkrankungen, angeborene Vitien, Perikarderkrankungen und Kardiomyopathien wird speziell eingegangen.

Getriebelehre mit dem Mikrocomputer (SHARP PC-1500A): mit - download pdf or read online

In den letzten Jahren haben sich die programmierbaren Taschenrechner und laptop als nützliches Arbeitsgerät weitgehend in der Ingenieurausbildung durchgesetzt. Diese Tatsache liefert ftir Teilgebiete der Getriebelehre eine Möglichkeit, von den oftmals umständlichen und zeitaufwendigen zeichnerischen Lösungsverfahren auf rechnerische überzugehen.

Festigkeitslehre: Ein Lehr- und Arbeitsbuch by Jens Wittenburg PDF

Die „Klassiker der Technik“ sind unveränderte Neuauflagen traditionsreicher ingenieurwissenschaftlicher Werke. Wegen ihrer didaktischen Einzigartigkeit und der Zeitlosigkeit ihrer Inhalte gehören sie zur Standardliteratur des Ingenieurs, wenn sie auch die Darstellung modernster Methoden neueren Büchern überlassen.

Extra resources for Die Terminale Strombahn: Capillarbett und Mikrozirkulation

Example text

HAYEK) odeI' "Pracapillal'en" (ZWEIFACH; CHAMBERS u. ZWEIFACH) genannt; v. HAYEK beschrankt den Ausdruck "Pracapillal'en" - wie schon el'wahnt - auf 30 Die motorische Funktion der terminalen Strombahn die muskel-j1-eien Abschnitte der Arteriolen. Untersucher, die sich vorzugsweise oder ausschlie13lich mit der Lebendbeobachtung befassen, richten sich dagegen bei der Unterteilung meist weniger nach dem (vital-mikroskopisch oft schwer beurteilbaren) Grad der Muskularisierung als nach der Lage im Gefa13netz und nach der Gro13enordnung dcr betreffenden Gefa13e.

AKERS (1950) prillten die Wirkung von Acetylcholin an der Retrolingualmembran des Frosches. Nachdem sie die Innervation durch 1 %ige Cocainlasung aufgehoben hatten, bewirkte Acetylcholin in einer Verdunnung von 1: 2000 bis 1: 200000, direkt an die Arteriolenwand gebracht, eine Erweiterung fUr 2-3 min. Auch an einzelnen Capillarsphincteren fUhrte die Mikroapplikation dieser Substanz zu einer isolierten Erweiterung. Die Capillaren und Venolen reagierten dagegen nicht mit. Wir selbst verwandten in unseren Versuchen am Kaninchen- und Rattenmesenterium Histamin 1: 1000, AtTopin (1 %ige Lasung) oder Acetylcholin (5%ige Lasung) tropfenweise lokal, wenn wir arterielle Spasmen aufheben wollten; mit den eben Tabelle 1.

Die geschHingelte Form lie13 dagegen einen gewohnlichen arteriellen Abschnitt, einen besonders muskelstarken Mittelabschnitt mit sehr enger Lichtung und einen sich trichterformig erweiternden, zartwandigen, nicht muskularisierten venosen Abschnitt erkennen; sie neigte zur Konvolutbildung, d. h. oft entsprangen 3---4 solche geschliingelten AVA dicht nebeneinander und mundeten auch zusammen in die gleiche Vene (vgl. Abb. 12a u. b). Aile AVA waren durch eine starke Muskelschicht und eine besonders reichliche N ervenversorgung gekennzeichnet (Supra vitalfiirbung mit Methylen blau).

Download PDF sample

Die Terminale Strombahn: Capillarbett und Mikrozirkulation by Leonhard Illig (auth.)


by Jason
4.4

Rated 4.90 of 5 – based on 31 votes