By J. Kuprianoff, Rudolf Plank, H. Steinle (auth.), J. Kuprianoff, Rudolf Plank, H. Steinle (eds.)

ISBN-10: 3642862861

ISBN-13: 9783642862861

ISBN-10: 364286287X

ISBN-13: 9783642862878

Show description

Read Online or Download Die Kältemittel PDF

Best german_12 books

F. Unger (auth.), Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. mult. Felix's Herzerkrankungen und Interventions-möglichkeiten PDF

Das Buch ist eine umfassende Darstellung aller Interventionsmöglichkeiten am Herzen. Neben den Grundlagen sind die Anatomie des Herzens, die physiologischen Vorgänge und alle diagnostischen Möglichkeiten beschrieben. Auf die Indikationen zur Intervention bei akutem Myokardinfarkt, Rhythmusstörungen, Koronarerkrankungen, Klappenerkrankungen, angeborene Vitien, Perikarderkrankungen und Kardiomyopathien wird speziell eingegangen.

Read e-book online Getriebelehre mit dem Mikrocomputer (SHARP PC-1500A): mit PDF

In den letzten Jahren haben sich die programmierbaren Taschenrechner und computing device als nützliches Arbeitsgerät weitgehend in der Ingenieurausbildung durchgesetzt. Diese Tatsache liefert ftir Teilgebiete der Getriebelehre eine Möglichkeit, von den oftmals umständlichen und zeitaufwendigen zeichnerischen Lösungsverfahren auf rechnerische überzugehen.

Jens Wittenburg's Festigkeitslehre: Ein Lehr- und Arbeitsbuch PDF

Die „Klassiker der Technik“ sind unveränderte Neuauflagen traditionsreicher ingenieurwissenschaftlicher Werke. Wegen ihrer didaktischen Einzigartigkeit und der Zeitlosigkeit ihrer Inhalte gehören sie zur Standardliteratur des Ingenieurs, wenn sie auch die Darstellung modernster Methoden neueren Büchern überlassen.

Additional info for Die Kältemittel

Sample text

Berlin: Springer 1943. 2 MEISSNER, H. : Chem. Eng. Progress Bd. 45 (1949) S. 149. 3 Werte von [R] findet man im Taschenbuch für Chemiker und Physiker von J. D. D'ANs u. E. LAX, S. 700. Berlin: Springer 1943. 4 WATSON, K. : Industr. Engng. Chem. Bd. 23 (1931) S. 360. 5 THOMAS, L. : J. ehern. Soc. 1949, S. 3411. -Technik, Bd. 24 (1952) S. 353. 30 Thermische und kalorische Eigenschaften von Kältemitteln. Setzt man den Atomwert für den leichten Wasserstoff willkürlich H = 0, so ergibt sich in normalen Ketten der Wert C = 0,016, und für den Grundwert findet man A = 0,574.

GI. (43)], die man zu diesem Zweck bis zur kritischen Temperatur verlängert. Kennt man Tk und Pk, so kann man für normale Stoffe vk angenähert auch aus dem kritischen Koeffizienten a = PR Tk ermitteln, da sich dieser bekanntk Vk lieh nur in den Grenzen von 3,6 bis 3,8 verändert. Für tief siedende und assoziierte Stoffe ist dieser Weg nicht gangbar. s) }{IEDEL fand bestätigt, daß sich auch das kritische Molvolum aus einem System von Atom- und Bindungsinkrementen additiv berechnen läßt. Er gibt in einer umfangreichen Tabelle einen Vergleich zwischen den gemessenen und den additiv berechneten Werten des kritischen Molvolums4 , wobei sich eine befriedigende Übereinstimmung zeigt, wenn man einigen wenigen Stoffen bestimmte "Ausgangswerte" erteilt.

Lf;il :o S+> ..... ;::: . ~ "0 ~ ~ I 80,12 110,8 144 64,7 78,3 97,2 82,0 117 32,04 46,07 60,09 60,09 74,12 -103,9 - 47,0 - 83,8 + - 161,7 . - 88,6 - 42,6 0,6 - 10,2 36,2 - 33,95 - 252,78 - 195,81 - 182,97 -112 78,11 92,13 106,16 28,05 42,08 26,04 16,04 36,07 44,09 58,12 58,12 72,15 70,91 2,016 28,02 32,00 48,00 -268,93 -246,1 - 185,9 - 153,2 - 108,8 t, I' 4,003 20,18 39,94 83,7 131,3 oc Molekulargewicht Normaler Siedepunkt I I - + 240,0 243 264 235,6 288 289 320,8 358,4 9,5 91,8 36 82,1 32,1 96,8 152,0 134,9 196,6 144 -239,9 -147 - 118,8 5 - -267,9 - 228,7 - 122,4 - 63,8 16,6 txoc I I 513,2 516 537 508,8 561 562 594,0 631,6 282,7 365,0 309 191,1 305,5 370,0 425,2 408,1 469,8 4,7 33,3 126,2 154,4 268 5,3 44,5 150,8 209,4 289,7 TxoK Kritische Temperatur Tabelle 2.

Download PDF sample

Die Kältemittel by J. Kuprianoff, Rudolf Plank, H. Steinle (auth.), J. Kuprianoff, Rudolf Plank, H. Steinle (eds.)


by Brian
4.4

Rated 4.70 of 5 – based on 17 votes