By Thilo Helpenstein

ISBN-10: 3658059052

ISBN-13: 9783658059057

ISBN-10: 3658059060

ISBN-13: 9783658059064

​Aktienkurse gelten als repräsentativ für den ‚wahren‘ Wert von Unternehmen, da sie der aggregierten Markterwartung bezüglich aller zukünftigen Renditen entsprechen. So plausibel dieser Zusammenhang in der Theorie ist, so komplex und undurchsichtig können die Mechanismen der Preisbildung in der Realität erscheinen, zumal die Markterwartung in line with se nicht explizit messbar ist. Thilo Helpenstein leistet einen Erklärungsbeitrag zum besseren Verständnis der Erwartungsbildung des Marktes sowie dessen Reaktion bei Nichterfüllung von Erwartungen. Er verwendet regulierte Managmentprognosen als innovatives Surrogat der Markterwartung und analysiert die Wirkung von Ergebnisüberraschungen unter Berücksichtigung verhaltensökonomischer Erkenntnisse. Der Autor zeigt auf, wie Kapitalmarktteilnehmer auf Managementprognosen reagieren und welche Implikationen sich hieraus für supervisor, Anleger und Regulatoren ableiten lassen.

Show description

Read Online or Download Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen: Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes PDF

Similar accounting books

Read e-book online Intermediate Accounting (7th Edition) PDF

Monetary accounting is present process a interval of exceptional switch. The FASB and IASB were operating jointly to factor converged accounting criteria that would dramatically switch key reporting parts, and extra regularly have sought to converge accounting criteria over the years. In overdue 2011, the SEC will announce its selection on even if huge public businesses within the U.

Accounting - download pdf or read online

The authors of ACCOUNTING, 23e, keep in mind that you must locate vital info fast. This textbook makes use of an built-in studying method that can assist you whole homework and lead you to accounting mastery. construction at the authors' confirmed process, transparent examples and high-impact writing consultant you thru the guidance of monetary statements because the authors artfully supply a framework for knowing what accounting is all approximately and accounting's evolving function in enterprise.

Extra info for Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen: Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes

Example text

Vgl. Hartmann-Wendels (1991): 6ff. 45 Vgl. ; Selch (2003): 41. 46 Vgl. a. Ruhnke/Simons (2012): 97. Sofern Investoren nicht in der Lage sind, die Profitabilität einer Investition einzuschätzen, kann dies über Risikoabschläge und Fehlbewertungen bis hin zu adverser Selektion und Marktversagen führen; vgl. Beyer et al. 3. 47 Hier ist der Kreis der Stakeholder gemeint, der neben den Aktionären auch Gläubiger, Arbeitnehmer, Lieferanten, Kunden, Aufsichtsbehörden und die interessierte Öffentlichkeit umfasst.

78 Sie setzt somit auch nicht zwingend voraus, dass alle Kapitalmarktteilnehmer individuell in der Lage sind, jegliche relevante Information zu identifizieren und durch konkrete Investitionsentscheidungen zu verarbeiten. 80 Die restriktivste Ausprägung des Konzepts, die sog. g. allgemeinen Definition, der zufolge im aktuellen Marktpreis eines Wertpapiers zu jeder Zeit alle bewertungsrelevanten Informationen vollständig berücksichtigt sind. Hierzu zählen auch nicht-öffentliche Insiderinformationen.

Der Verfasser sieht die Unsicherheit damit zugleich als Existenzrisiko wie als Existenzberechtigung von Prognosen an. Vgl. auch Liebl (2005): 72 und Bretzke (1975): 85. 102 Vgl. Adam (1996): 209. 103 Vgl. Bretzke (1975): 85 sowie Berchtenbreiter (2004): 50. 104 Vgl. Hitzler/Pfadenhauer (2005): 12. 105 Vgl. Fulda/Härter (1997): 7. 106 Vgl. Drobeck (1998): 23. 107 Vgl. Rieckhoff (2009): 23. 108 Vgl. Nölte (2008): 9.

Download PDF sample

Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen: Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes by Thilo Helpenstein


by Kevin
4.2

Rated 5.00 of 5 – based on 40 votes