By Kerstin Teicher

ISBN-10: 3322932931

ISBN-13: 9783322932938

ISBN-10: 3810025720

ISBN-13: 9783810025722

Der Übergang von Schule und Hochschule in den Beruf ist in Japan durch eine sehr kurze Dauer des Such- und Einstellungsprozessen gekennzeichnet sowie in der Regel durch eine Einstellungsentscheidung bereits mehrere Monate vor Schul- und Studienabschluß. Das Buch zeigt die Grundprinzipien der Übergangsverfahren sowie die vorherrschenden Einstellungskriterien. Es stellt heraus, daß das Verfahren ein hohes Maß der Belohnung des Bildungserfolgs und eine hohe Erwartungssicherheit für die Mehrheit der Absolventen fördert, aber das Bild der zukünftigen Tätigkeiten und Beschäftigungsbedingungen blaß läßt und unkonventionelle Lösungen benachteiligt. Die Autoren untersuchen, in welchem Maße sich in jüngerer Zeit Veränderungen durch den Wertewandel unter den Jugendlichen, die zunehmende Bedeutung fachlicher Spezialisierungen und durch die gewachsenen Beschäftigungsprobleme ergeben haben.

Show description

Read or Download Der Übergang von der Hochschule in die Berufstätigkeit in Japan PDF

Similar japan books

Download PDF by Michael F. Marra: Essays on Japan: Between Aesthetics and Literature

Essays on Japan is a compilation of Professor Michael F. Marra’s essays written some time past ten years at the issues of eastern literature, jap aesthetics, and the distance among the 2 matters. Marra is without doubt one of the major students within the box of eastern aesthetics and hermeneutics and has released largely on medieval and early smooth jap literature, notion, and the humanities.

Download e-book for iPad: Dismantling the East-West Dichotomy: Essays in Honour of Jan by Joy Hendry, Heung Wah Wong

It's been known within the appraisal of the several techniques to the learn of Japan anthropology to invoke an East-West dichotomy positing hegemonic ‘Western’ platforms of concept opposed to a extra genuine ‘Eastern’ replacement. most sensible students within the box of Japan anthropology research, problem and try and flow past the proposal of an East-West divide within the learn of Japan anthropology.

Download e-book for iPad: Japan: A Documentary History (East Gate Books) by David J. Lu

An up-to-date version of David Lu's acclaimed "Sources of eastern History", this ebook offers in a student-friendly structure unique eastern records from Japan's mythological beginnings via 1995. protecting the entire spectrum of political, monetary, diplomatic in addition to cultural and highbrow historical past, this school room source deals perception not just into the previous but in addition into Japan's modern civilisation.

Download e-book for kindle: A Descriptive and Comparative Grammar of Western Old by University of Hawaii at Manoa Alexander Vovin

Including half 1 of an analogous grammar (Sources, Script and Phonology, Lexicon and Nominals), this two-volume set represents the main exact and exhaustive description ever performed of any language, together with jap of the outdated eastern language of the Yamato zone in the course of the Asuka Nara interval. It provides enormous quantities of examples drawn not just from the main outdated jap texts corresponding to the Man'yoshu, the Senmyo, the Kojiki kayo and the Nihonshoki kayo but in addition from all minor extant texts comparable to the Fudoky kayo, the Bussoku seki ka, and others.

Extra resources for Der Übergang von der Hochschule in die Berufstätigkeit in Japan

Sample text

In Kapitel 3 wird im einzelnen dargestellt, welcher Aufwand flir die Information, Beratung, Kontaktaufnahme und den AuswahlprozeB in Japan getrieben wird. Information und Beratung werden dabei nicht nur reichlich angeboten, sondern offenkundig auch ausgiebig genutzt. Die beim Start dieser Untersuchung vorliegenden Informationen legten es jedoch nahe zu vermuten, daB der insgesamt hohe Aufwand beim Ubergang in Japan nicht unbedingt eine gleich gute Informationsdichte flir aile Beschaftigungssuchenden auf allen Gebieten sichert.

12 Prozent einen AbsehluB an einer Kurzstudienhoehsehule, 22 bzw. 24 Prozent einen ersten universitiiren AbsehluB (gakushi), etwa 2 Prozent einen Master-AbsehluB (shUsh i) und weniger als ein halbes Prozent einen DoktorabsehluB (hakushi). In die Gesamtsehiitzung von etwa 50 Prozent geht einerseits ein, daB mane he Personen mehr als einen tertiaren AbsehluB erwerben. B. aueh an tertiaren Institutionen, die den einzelnen RessortMinisterien zugeordnet sind). Auf der Basis der vorliegenden Bildungsstatistiken laBt sieh sehiitzen, daB von allen Abgiingern aus dem Bildungssystem in der ersten Halfte der neunziger Jahre weniger als 5 Prozent nur einen PtliehtsehulabsehluB hatten, etwa 30 Prozent die Obersehule abgesehlossen hatten, mehr als 10 Prozent berufliehe Programme abgesehlossen hatten, bei denen die Statistik zum Teil keine eindeutige Einsehatzung erlaubt, ob es sieh urn sekundiire oder post-sekundare Programme handelt, fast 10 Prozent Abbreeher von Sehul- und Studienprogrammen waren, etwa 15 Prozent post-sekundare berutliehe Programme abgesehlossen hatten, etwas tiber 10 Prozent Absolventen von Kurzstudiengangen und etwas tiber 20 Prozent von universitaren Studiengiingen waren.

Generell nehmen japanische Experten jedoch an, daB die Mehrheit der Personen, die unmittelbar nach dem Schul- und StudienabschluB als arbeitslos in der Statistik gefUhrt werden, im Laufe eines Jahres eine Beschaftigung aufnehmen. Wie immer wieder aufgezeigt worden ist, war die registrierte Arbeitslosenquote in Japan im Untersuchungszeitraum un serer Studie relativ gering. Sie stieg von zwei Prozent im Jahre 1980 auf drei Prozent im Jahre 1987 und fiel dann wieder auf zwei Prozent urn 1990 . 1995 erreichte sie vier Prozent, wobei die Arbeitslosenquote bei den unter 25jahrigen meistens etwa doppelt so hoch war wie im Durchschnitt der Erwerbsbev6lkerung (Ministry of Labour 1995, S.

Download PDF sample

Der Übergang von der Hochschule in die Berufstätigkeit in Japan by Kerstin Teicher


by Kenneth
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 14 votes