By Dr. Martin Hering (auth.)

ISBN-10: 3642891306

ISBN-13: 9783642891304

ISBN-10: 3642909868

ISBN-13: 9783642909863

Show description

Read Online or Download Biologie der Schmetterlinge PDF

Similar german_6 books

New PDF release: Handbuch Finanzierung

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

Get Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache PDF

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der by W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch. PDF

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und by Winfried Reinhardt (auth.) PDF

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Additional info for Biologie der Schmetterlinge

Example text

Wie vorige Familie. Adem im Vorderfliigel an der Wurzel aufgeblasen. , Erebia DALM. Zweites Kapitel. Stammesgescbicbte und Verwandtscbaft bei den Scbmetterlingen. o b e r sic h t s - Tab e 11 e. Noctuid. Arctiid. Lymantr. Lasioc. Endrom. Hombyc. Diopt. JIIoLOdont. Geomctr. I I I) I Heterogyn. Orneod. Pteroph. Thyrid. Pyral. Zygaen. Psych. Megalop. Limacod. Cemiost. Lyonet. Elach. Gelech. Momph. Coleophor. Hyponom. Aeger. Cossid. Castn. Tortric. Sphingid. I Saturn. Satyrid. Nympbal. Libyth. Erycin.

Raupe mit KranzfiiBen. Thyris LASP. 2. Macrolepidoptera oder GroBschmetterlinge. Analis oder "dritte Innenrandsader" im Hinter- (und meist auch im Vorder-)fliigel fehlend, Raupen meist mit KlammerfiiBen; deckt sich zum groBten Teil mit dem Begriff der Harmoncopoda. I. Endromididae. Media basal und Analis noch angedeutet. Birkenspinner, Endromis versicolora L. II. Lasiocampidae. Analis und basale Media ganz verschwunden, Frenulum wie bei den vorigen riickgebildet. Lasiocampa SCHRK. Glucke. III. Noctuidae, Arctiidae, Lymantriidae und Syntomididae.

Was das Fliigelgeader zur Charakterisierung der Gattungen bedeutete, brachte der mannliche sekundare Genitalapparat fiir die der Arten. Bei der Beschreibung desselben verwenden wir die Termini, die BUSCK und HEINRICH (1921) zusammenstellten, und die zum groBen Teil in der Literatur iiber Schmetterlinge angewendet werden. (Vgl. Abb. 81). Betrachten wir ein von dem Kopulationsapparat gefertigtes Praparat (man gewinnt es leicht, indem man die Hinterleibsspitze eines mannlichen Falters abschneidet und in Kalilauge mazeriert, wobei die Weichteile zersti::irt werden und das Chitingeriist iibrigbleibt, das man mit einem Pinsel in Wasser von den anhaftenden Weichteilresten befreit), so sehen wir zunachst einen Ring, der etwa wie ein Korpersegment aussieht; er besteht aus zwei Teilen, von denen der dorsale dem Tergiten des neunten Abdominalsegmentes entspricht und a1s T e gum e n bezeichnet wird.

Download PDF sample

Biologie der Schmetterlinge by Dr. Martin Hering (auth.)


by Charles
4.4

Rated 4.22 of 5 – based on 43 votes