By Margret Braun

ISBN-10: 3642470025

ISBN-13: 9783642470028

ISBN-10: 3790810088

ISBN-13: 9783790810080

Es werden die Risiken eines Market-Makers untersucht, die er beim Stellen seines Bid-Ask-Spreads für Aktienoptionen berücksichtigt. Die Aufgabe eines Market-Makers besteht darin, jederzeit verbindlich Angebots- und Nachfragepreise für Marktteilnehmer zu stellen. Schwerpunktmäßig werden die Informationsrisikokosten eines Market-Makers betrachtet. Es wird ein spieltheoretisches Modell entwickelt, um die Höhe des Bid-Ask-Spreads im Gleichgewicht zu charakterisieren. Ferner werden die Einflußfaktoren wie z.B. die Volatilität des Aktienkurses auf den Bid-Ask-Spread analysiert. Anhand von innertäglichen Daten zu Bid- und Askpreisen einiger DTB-Aktienoptionen werden Hypothesen, die aus der komparativen Statik des Bid-Ask-Spread empirisch überprüft.

Show description

Read Online or Download Bid-Ask-Spreads von Aktienoptionen PDF

Best german_6 books

Download e-book for kindle: Handbuch Finanzierung by Bernd Thiemann (auth.), Dr. Rolf-E. Breuer (eds.)

Dr. Rolf-E. Breuer ist Sprecher des Vorstands der Deutsche financial institution AG, Frankfurt am major

New PDF release: Aktive Karrierestrategie: Erfolgsmanagement in eigener Sache

Das Buch bietet umfangreiches, auf die praktische Umsetzung ausgerichtetes Wissen, das der Autor in seiner langjährigen Tätigkeit als Karriere- und Strategieberater gesammelt und systematisiert hat. Die entscheidenden Fragen lauten: Wo kann ich mit meinen speziellen Fähigkeiten den größten Nutzen stiften?

Download e-book for kindle: Wider die „Zwei Kulturen“: Fachubergreifende Inhalte in der by W. Ch. Zimmerli (auth.), Prof. Dr. phil. Walther Ch.

Zero d Den in diesem Band gesammelten Beiträgen geht es um konkrete Hinweise zur Überwindung der Kluft zwischen der naturwissenschaftlich-technischen und der geistig-sozialen Welt. Dabei wird an der universitären Ausbildung von Ingenieuren, Geistes- und Sozialwissenschaftlern angesetzt. Die Theoretische Grundannahme, daß ein neues "technologisches" Zeitalter heraufziehe, wird anhand einer fundamentalen Änderung in den Ausbildungsstrukturen von Hochschulen im deutschsprachigen Raum sichtbar gemacht.

Download e-book for kindle: Offentlicher Personennahverkehr: Technik – rechtliche und by Winfried Reinhardt (auth.)

„Öffentlicher Personennahverkehr“ ist eine Beschreibung der täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführten Ortsveränderungen. Das Werk stellt die unterschiedlichen Bereiche des Nahverkehrs vor und ermöglicht dem Leser, die Bedingungen nachzuvollziehen, nach denen in Deutschland Nahverkehr stattfindet.

Additional info for Bid-Ask-Spreads von Aktienoptionen

Sample text

Nettogewinne aus der risikolosen Anlage werden in der fUnften Zeile wiedergegeben. 5) aus rechentechnischen Grunden weiter verwandt. 1m folgenden werden die Maximierungsprobleme der Marktteilnehmer dargestellt. 4). Zur besseren Ubersicht wird der Index i der Nachfrage zur Beschreibung der Maximierungsprobleme des Uninformierten und Informierten weggelassen. Jeder Typ des Uninformierten wiihlt aufgrund seiner Erwartungen seine eigene Anlagestrategie. N. 4), j == 1,2 40 3. SPREADS VON CALLS UNTER MONOPOLISTISCHEN MARKET-MAKERN Fur den Informierten ist jeweils nur ein Zustand relevant.

Zur besseren Ubersicht wird der Index i der Nachfrage zur Beschreibung der Maximierungsprobleme des Uninformierten und Informierten weggelassen. Jeder Typ des Uninformierten wiihlt aufgrund seiner Erwartungen seine eigene Anlagestrategie. N. 4), j == 1,2 40 3. SPREADS VON CALLS UNTER MONOPOLISTISCHEN MARKET-MAKERN Fur den Informierten ist jeweils nur ein Zustand relevant. Es ware somit fUr den MarketMaker wichtig zu wissen, wie der Informierte sich in jedem moglichen Zustand verhiilt. Der Informierte maximiert fUr jeden Zustand separat seinen Gewinn.

2 ist eine Verallgemeinerung der Budgetmenge eines Konsumenten im Zwei-Guter-Fall, wie sie in der Haushaltstheorie dargestellt wird. Es sei C eine Zufallsvariable, die die moglichen Realisationen des Callkurses am Ende der Peri ode beschreibt. Ferner sei Wi eine Zufallsvariable, die die moglichen Realisationen des Nettoendgewinns des i-ten Investors beschreibt. 5) Imin(x~,O)1 [rZs - 8 - (Zs - So)] max(x~,O)(C - Ae) Imin(x~,O)1 [rZe - C - (Ze - Be)] x~ (r - 1), i == I, Uj, j == 1,2 Die erste Zeile stellt den Nettogewinn bzw.

Download PDF sample

Bid-Ask-Spreads von Aktienoptionen by Margret Braun


by Robert
4.3

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes